UMWELTTECHNIK

Ein klarer Fall von Maßarbeit aus Österreich.

Bereits seit 2010 nützt der österreichische Familienbetrieb Mischtechnik sein Maschinenbau-Know-how auch für den Bereich Umwelttechnik. Seither wurden zahlreiche Schneckenpressen in allen Maschinengrößen zur Schlammentwässerung für Industrie- und Klärschlamm im Haus entwickelt und umgesetzt. Die Schneckenpressen und Anlagen finden überall dort Anwendung, wo Abwasser aufbereitet werden muss: in kommunalen Kläranlagen, in der Recyclingindustrie, in Molkereien, in der Papierindustrie, in Schlachtbetrieben, Brauereien, Lebensmittelbetrieben usw.

Eine Spezialität des Hauses.

Beim Bau von Komplettanlagen werden nach Möglichkeit alle Bestandteile selbst gefertigt: neben den Schneckenpressen auch die Mischbehälter, Polymeranlagen, Polymermischer, Unterpodeste, Bedienbühnen usw. Falls es Sinn macht, werden die Partnerbetriebe unseres Vertrauens in die Produktion mit eingebunden.

Klein genug, um Großes zu leisten.

Was Mischtechnik auszeichnet, ist die hauseigene maßgenaue Konstruktion und Realisierung der einzelnen Teile. Die Anlagen werden exakt nach den Anforderungen und Wünschen der Kunden gebaut. Dadurch arbeiten die Maschinen extrem effizient und leistungsfähig – nachträgliche Adaptionen oder Erweiterungen sind daher auch völlig unproblematisch. Das kleine Team aus Experten ist flexibel genug, um jeden Wunsch zu erfüllen, bis hin zur Presswalzenfertigung, Sanierung von Faulraummischern und Trogkettenförderern oder zur Herstellung von Substratübernahme-Mischbehälterrührwerken.